Radiologisches Diagnosetraining

Radiologisches Diagnosetraining

Das Radiologische Diagnosetraining beruht auf dem Prinzip des fallbasierten Lernens mit Prüfungscharakter. Der Kurs umfasst die Teilbereiche Neuroradiologie, Kopf-/Halsradiologie, Muskuloskelettale Radiologie, Thoraxradiologie und auch abdominelle Radiologie. Jedem Teilbereich werden spezielle Blöcke gewidmet. Ein Block besteht jeweils aus einer 25-minütigen Fallpräsentation- & Fallevaluationseinheit und einer darauffolgenden 40-minütigen Fallauflösungseinheit. In der Fallpräsentations- & Fallevaluationseinheit werden jeweils 10 Fälle mit Anamnese und Bildmaterial vorgestellt. Die Kursteilnehmer und KursteilnehmerIinnen haben jeweils vier Minuten pro Fall Zeit, um für sich die schriftlich vorliegenden Fragen zu den Fällen selbständig zu beantworten. In der Fallauflösungseinheit werden die zuvor vorgestellten Fälle von den Vortragenden analysiert bzw. die richtigen Antworten präsentiert und die KursteilnehmerInnen haben die Möglichkeit selbständig zu kontrollieren, ob Ihre Antworten richtig waren; So können die Kursteilnehmer und Kursteilnehmerinnen selbst Ihren Wissensstand stressfrei überprüfen („Selfassessment“). Die Vortragenden sind Spezialisten für die jeweiligen Teilbereiche Neuroradiologie, Kopf-/Halsradiologie, Muskuloskelettale Radiologie, Thoraxradiologie und abdominelle Radiologie, sind großteils durch Ihr Mitwirken an den Facharztprüfungen für Radiologie für die typischerweise auftretenden Schwierigkeiten beim Erlernen der Materie sensibilisiert und stehen auch in den Pausen zur Beantwortung von Detailfragen zur Verfügung. Zusätzlich haben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen um die Mittagszeit an den Lunch Lectures teilzunehmen.

„Radiologisches Diagnosetraining bedeutet praxisorientiertes Lernen anhand von Fallbeispielen.“

 


 

Das nächste Radiologische Diagnosetraining findet von 06.09.2017 bis 08.09.2017 statt.

Sichern Sie sich einen Platz unter +4314040058030.

Weitere Informationen, aktuelle Termine und das aktuelle Programm finden Sie unter:

https://radnuk.meduniwien.ac.at/veranstaltungen/

 

 

 


Radiologisches Diagnosetraining

 

Radiologisches Diagnosetraining Prof. Friedrich